Image

Lesewettbewerb in Französischer Sprache

Seit ihren Anfängen bietet die DFG Köln den Schulen in Köln und Umgebung jährlich einen Lese­wettbewerb in französischer Sprache an, der inzwischen zu einer schulischen Tradition von großer Attraktivität geworden ist.

Image

In der Regel nehmen 25 bis 30 Schulen daran teil. Etwa hundert Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen mit den unterschiedlichsten Sprachvoraussetzungen, Anfänger wie Fortgeschrittene, auch frankophone Teilnehmer, lesen selbst gewählte sowie von der Jury vorgegebene Texte. Ziel des Concours ist es, das geschriebene Wort zum Klingen zu bringen, Rhythmus und Intonation als sinntragende Kräfte zu erkennen und durch die intensive Auseinandersetzung mit Texten die Freude an der Lektüre und am sprachlichen Vortrag zu fördern. Nach der Mittagspause bei einem elsässischen Büffet werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Urkunden geehrt; die besten erhalten attraktive Preise (Lexika – Jugendbücher – CDs – Videos). Die Stadt Köln, die Französische Botschaft, das Deutsch-Französische Jugendwerk, das Institut Français und diverse Verlage unterstützen das Unternehmen nach Kräften. In der Presse findet der Wettbewerb regelmäßig ein nachhaltig positives Echo.

Weitere Informationen unter: http://www.kas-koeln.de

Ansprechpartner: Angelika Sandte-Wilms