Altbürgermeister Theobald Groß, Autor eines Buches über Bassenheim, begrüßte alle Mitglieder und Gäste und führte sie durch den Ort. Im Heimatmuseum referierte Dr. Hans Peter Mensing der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus über die historische Begegnung von Konrad Adenauer und Robert Schuman  - hier, auf der Burg von Bassenheim - am 8. Oktober 1948. An diesem Tag wurden erstmals die Chancen einer deutsch-französischen Verständigung ausgelotet.  In Maria Laach führte uns Pater Athanasius durch die Abtei und schilderte dabei die wiederholten Aufenthalte von Konrad Adenauer und Robert Schuman im Kloster. 

Marie-Catherine Back