Le 14 juillet – fête du peuple !

Ein Volksfest ist der französische Nationalfeiertag und eine selbstverständliche Fest-tradition bei der DFG Köln. Im letzten Jahr begann die Betonung des Volkstümlichen, in diesem Jahr wurde sie fortgesetzt – mit viel Freude und Erfolg. Musette-Musik, Tanz, fröhliches Beisammensein bei „unserem Wack“ brachten einen Großteil der Mitglieder auf die Beine. Wir belegten den „Wackes“ vollständig, der mit einer hervor-ragenden Auswahl an Speisen und Weinen großen Beifall fand – im Stil einer sehr gepflegten  Einfachheit, Qualität ohne Üppigkeit. So soll es sein!

 Es waren fast 110 Mitglieder gekommen, eine rekordverdächtige Zahl.

 Was liegt näher, als der Gedanke, im kommenden Jahr es  mit einem munteren Straßenfest in der Benesisstraße zu versuchen! Dazu muss natürlich mit den „Magistralen“ verhandelt werden – versuchen wir es einmal! Denn ein sommerlicher Nationalfeiertag fordert geradezu zum „plein air“ auf … und ein Schließen der nörd-lichen Bensisstraße für einige Stunden ist denkbar, zumal wenn die Nachbarlokale dieses für sich auch als Chance verstehen. Nicht zuletzt wäre ein solches Ereignis werbewirksam für die DFG, zumal wir Gäste einladen könnten, etwa von der Stadt und anderen Organisationen.

Haye Roth


feu_artifice_14juillet